GRÜNOASE.CH
Freude am gesunden Grün

Die Natursteinmauer

Natursteinmauer

Besitzen Sie einen Garten in Hanglage? Dann haben Sie sich sicherlich schon oft über das Gefälle geärgert. Sie können kaum etwas anbauen und die Rasenpflege ist auch nicht gerade einfach. Lösen Sie das Problem ganz einfach. Legen Sie Terrassen an. So können Sie Ihren Garten nicht nur einfacher bewirtschaften, Sie können sich auch unterschiedliche Zonen schaffen.

Terrassen steigern das Gartenambiente

Terrassen steigern in Ihrem Garten nicht nur das Ambiente, Sie können auch die Pflanzenvielfalt und den Ertrag erhöhen. Leider ist der Weg steinig, bis Sie Ihren Garten in die gewünschte Terrassenform gebracht haben. Alleine, mit einer Schaufel werden Sie es wohl kaum schaffen. Sie müssen sich tatkräftige Hilfe inform von Fachleuten und Gerätschaften holen. Mit einem Bagger sind die heiss ersehnten Terrassen innerhalb von Stunden gebaggert. Nun sind Sie allerdings noch lange nicht am Ziel Ihrer Träume. Die Terrassen müssen abgefangen und gestützt werden. Ansonsten würden Sie beim nächsten starken Regen abrutschen. Entscheiden Sie sich am besten für eine Natursteinmauer.

Natursteinmauern bieten viele Vorteile

Eine Natursteinmauer ist nicht nur stabil und haltbar, sie kann auch bepflanzt werden. Sollten Sie sich für richtig grosse Steinquader für Ihre Natursteinmauer entscheiden, benötigen Sie erneut die Hilfe von einem Bagger. Der Aufwand lohnt sich aber. Ist die Mauer erst einmal errichtet und stabil, können Sie die Mauerspalte mit Erde auffüllen. Pflanzen Sie rankende, mehrjährige Pflanze in die Mauerspalten. Sie können sich für Kräuter entscheiden, aber auch für Walderdbeeren und andere Rankpflanzen. Schon nach einem Jahr wird Ihre Natursteinmauer aussehen wie ein kleines Paradies. Die ersten Blumen beginnen im Frühjahr zu blühen, und wenn Sie Ihre Pflanzen kundig gewählt haben, dauert das Blumenmeer bis September an.

Die Gartenarbeit und die Ernte fallen leicht

Nutzen Sie Ihre Natursteinmauer als Beet. Sie werden merken, wie einfach die Gartenarbeit nun ist. Sie brauchen sich nicht mehr zu bücken, wenn Sie Unkraut jäten wollen. Fast im Vorbeigehen zupfen Sie die störenden Unkräuter aus. Der Zeitaufwand für die Gartenpflege ist relativ gering. Ebenso verhält es sich mit der Ernte. Um ein paar Kräuter und kleine Walderdbeeren ernten zu können, müssen Sie sich nun auch nicht mehr bücken. Sie haben eine viel bessere Übersicht, wenn Sie mit den Nutzpflanzen auf Augenhöhe sind. Ihre neue Natursteinmauer ist nicht nur optisch ein Highlight, sondern ein wahres Pflanzenparadies.

Schaffen Sie sich unterschiedliche Terrassen

Den restlichen Garten und die Terrassenflächen können Sie nun nach eigenem Geschmack gestalten. Schaffen Sie sich eine Wohlfühlebene, mit einer Liegefläche, Rasen, einer Gartendusche und einer Grillecke. Auf einer anderen Terrasse können Sie eine Spielebene für Ihre Kinder schaffen. Sollten Sie dann noch ausreichend Platz haben, können Sie sich einen Nutz- oder Bauerngarten auf einer anderen Terrassenebene gestalten. Bauen Sie ausreichend grosse und breite Treppen, damit Sie auch mit dem notwendigen Gartengerät die gewünschte Terrasse problemlos erreichen können.

Bevor Sie mit der Umsetzung Ihrer Ideen beginnen, sollten Sie sich einen detaillierten Plan zeichnen. Nur so vermeiden Sie Planungsfehler, die erst ersichtlich werden, wenn Sie mit der Arbeit fast fertig sind. Lassen Sie sich daher Zeit. Sie müssen Ihre neuen Terrassen nicht innerhalb einer Gartensaison so fertigstellen, wie Sie es sich wünschen, manchmal bringt die Zeit noch bessere Gestaltungsideen.

Bildquelle: steinchen / pixabay.com

Submit to DeliciousSubmit to DiggSubmit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to StumbleuponSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn
GRUENOASE.CH
Freude am gesunden Grün
FB guenoaseGoogle guenoaseTwitter guenoaseRSS guenoaseMail Gruenoase
Hinweis: Unsere Webseite nutzt Cookies um Ihnen einen besseren Service zu bieten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass wir Ihre Erlaubnis haben Cookies zu setzen. Informationen zum Einsatz von Cookies sowie unsere Datenschutzbestimmungen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und über unser Impressum.     Mehr Informationen    Einverstanden